Tzu Chi

master

Die Buddhist Compassion Relief Tzu Chi Foundation der Tzu Chi Foundation, wörtlich übersetzt „Barmherzige Hilfe“, ist eine internationale gemeinnützige humanitäre Hilfsorganisation und eine Non-Government-Organisation (NGO) mit über 10 Millionen ehrenamtlichen Helfern und Spendern aus mehr als 50 Nationen weltweit.

Die Stiftung konzentriert sich bei ihrem Einsatz auf ihre vier Missionen der Wohltätigkeit, Medizin, Bildung und humanistische Lehre sowie der internationalen Katastrophenhilfe, Knochenmarkspende, gemeinschaftliche ehrenamtliche Tätigkeit und Umweltschutz.

Sie hat einen besonderen Beraterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen.

Die Tzu Chi Foundation wurde 1966 von der buddhistischen Nonne Dharma Master Cheng Yen in Hualien an der Ostküste von Taiwan gegründet. Die Organisation begann mit 30 Hausfrauen, die jeden Tag zwei Cents von ihrem Haushaltsgeld spendeten, um hilfsbedürftigen Menschen zu helfen.

Auch heute noch befindet sich das Hauptquartier der Organisation in Hualien. Von dort aus kooperiert und kommuniziert Master Cheng Yen jeden Tag mit ihren Helfern weltweit, um den Menschen Hilfe und Fürsorge zukommen zu lassen.

Für mehr Infos zu Master Cheng Yen bitte HIER klicken.