Finale Emilia Jahresendezeremonie

Am 12.16.2018 finden sich 12 Tzu Chi Freiwillige in Finale Emilia ein. Seit 2012 betreut Tzu Chi in Deutschland e.V. das ehemalige Erdbebengebiet und kommt jedes Jahr wieder, um den dortigen Anwohnern zu zeigen, dass sie nicht vergessen wurden. Im Laufe der Jahre hat Tzu Chi mehrmals der dortigen Gemeinde ausgeholfen, wie etwa mit einem„Finale Emilia Jahresendezeremonie“ weiterlesen

Buddha Waschungs Zeremonie in Accumoli Italien

Am 14. Februar 2018 versammeln sich 27 Tzu Chi Freiwillige in der Gemeinde Accumoli, der sie bereits Ende 2016 nach einer Erdbebenkatastrophe ausgeholfen haben. Viele der Freiwilligen sind bereits einen Tag vorher angereist. Die Zeremonie soll in einem der neu gebauten Holzhäuser stattfinden. Wie immer gab es Aufführungen und Videos, um den Besuchern mehr über„Buddha Waschungs Zeremonie in Accumoli Italien“ weiterlesen

Jahresendezeremonie in Finale Emilia / Italien

Am 10.12.2017 versammeln sich verschiedene Tzu Chi Freiwillige aus Deutschland und Italien im ehemaligen Erdbebengebiet Finale Emilia (2012 Erdbeben). Insgesamt sind es 16 Freiwillige und Helfer. Dort veranstalten die Freiwilligen einmal wieder eine Jahresende Zeremonie, um den Menschen zu zeigen, dass Tzu Chi immer noch an sie denkt. Insgesamt waren 165 Zuschauer anwesend. Es gab„Jahresendezeremonie in Finale Emilia / Italien“ weiterlesen

Ein weiterer Besuch im Vatikan

Am 27.09 wurde Tzu Chi Europa (England, Deutschland und Frankreich) und auch Tzu Chi Taiwan in den Vatikan zur Papstmesse eingeladen. Dort überbrachten Freiwillige eine Einladung der Meisterin Cheng Yen, sie in Taiwan zu besuchen. Die Themen, über die gesprochen wurden waren zukünftige Zusammenarbeiten im Bereich Medizin, Katastrophenhilfe und weitere wohltätige Zwecke. Tzu Chi Foundation,„Ein weiterer Besuch im Vatikan“ weiterlesen

Hilfe im Erbebengebiet um Amatrice/Italien September 2017

Es versammeln sich am achten September insgesamt 19 Freiwillige aus drei Ländern (Italien, Deutschland & England) im Erdbebengebiet um Amatrice. Ende letzten und Anfang diesen Jahres ereignete sich in diesen Berggebieten schlimme Erdbeben die viele Orte dort sehr geschädigt hat. Im Moment sind viele Erdbebenopfer in drei Orten verteilt, die über 200km von ihren Arbeitsstätten„Hilfe im Erbebengebiet um Amatrice/Italien September 2017“ weiterlesen

Fotos Italien Mission Mai 2017

Heute wollen wir euch allen einen tieferen Einblick in unsere diesmalige Italien Mission geben. Einige ausgewählte Bilder aus unserer Arbeit im Katastrophengebiet. Ablauf an den verschiedenen Orten: Vorbereitungen Aufführungen und Zeigen von Videos über Tzu Chi’s Tätigkeiten Voucher-Verteilung

Video: Hilfe für die Erdbebenopfer bei Amatrice

Am Abend des 04.05.2017 treffen sich 42 Freiwillige aus Deutschland, England, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Österreich im kleinen Bergdorf Leonessa in Zentral Italien. In den folgenden Tagen werden Vouchers (Schecks) für drei verschiedene Kommunen dort verteilt: Leonessa, Fiuminata , Acumoli und Cittareale. Insgesamt 310 Familien werden versorgt. Durch die Beben Ende 2016 und Anfang„Video: Hilfe für die Erdbebenopfer bei Amatrice“ weiterlesen

Tzu Chi ist am interreligiösen Dialog im Vatikan beteiligt

Im Zusammenhang mit dem von Papst Franziskus für 2016 ausgerufenen, „Heiligen Jahr der Barmherzigkeit“, wurden Vertreter verschiedener Religionen am 3.11.2016 in den Vatikan eingeladen, um sich an einem interreligiösen Dialog zu beteiligen. Auch Tzu Chi in Deutschland e.V. war dabei und wurde dabei durch die Volontäre Rudolf Pfaff und Shu-Wei Chen aus Grassau vetreten. Papst„Tzu Chi ist am interreligiösen Dialog im Vatikan beteiligt“ weiterlesen